Home
AKTUELLES
Nächstes ASF Seminar
Fahrschule
Führerscheine
Fahrzeuge
Kontakt
Infos
Erste Hilfe Kurs
Sehtest
Links
Sitemap
Impressum

Sehtest

Für die Beantragung des Führerscheins muss eine Bescheinigung über einen Sehtest mit eingereicht werden. Jeder, der in Deutschland einen Führerschein macht, muss ein ausreichendes Sehvermögen nachweisen. 

Hierzu genügt für die Klassen A, A2, A1, B und M eine Sehtestbescheinigung. 

Dieser Sehtest kann meist ohne Voranmeldung bei nahezu jedem Optiker gemacht werden. Er dauert nur ein paar Minuten und kostet unserer Erfahrung nach unter 10,- Euro.

Wenn zum Bestehen des Sehtests eine Sehhilfe (Brille, Kontaktlinsen) nötig war, so wird diese später im Führerschein vermerkt. Beim Fahren (auch während der Fahrschulausbildung) ist diese Sehhilfe immer zu tragen.

Fahrschule Gunter Rochow | 07303 - 902552